Das Deutsche Opferlamm (2)

“Sie betruegen die Menschen kaltbluetig!” “Wir muessen die Revolution machen.” “Hitler ist die Lebenssubstanz des Deutschen Volkes!” Horst Mahler

* * *

gv: Die Deutschen durch falsche Anschuldigungen von einem Jüdischen Holocaust so zu beschämen und gehirnwaschen daß sie schweigen damit sie nichts ueber die Verbrechen gegen die Deutschen lauten lassen. Die Deutschen durch Vebot von Gerichtsanklagen gegen die Allierten Verbrechen zum Schweigen zu bringen. Die Deutschen von ihrer Fremdherrschaft Regierung zu belügen und sie verstummen lassen über Verbrechen welche nicht die Deutschen sondern die Alliieren begangen haben. Um die Deutschen seelisch und eventuell körperlich zu vernichten. Das war und ist der große Plan. Weil die Deutschen so gutgläubig sind! Sie schulden lieber sich selbst an (wie ein guter Christe) als die anderen, die wirklichen Verbrecher. Mit dem Selbstbelügen muß der Deutsche Schluss machen!

* * *

Die Weimar Republik waere von den Juden uebernommen worden und in einen kommunistischen Staat wie die Soviet Union verwandelt worden. Dann haette es ein Abschlachten der Menschen wie in Russland gegeben. Es war entweder trotzig auf Freiheit zu bestehen und wenn noetig dafuer zu kaempfen – oder sich zu ducken und von den Juden / Alliierten Tag nach Tag mehr unterdruecken zu lassen. Die Deutschen waren keine Feiglinge, so kaempften sie. Ich denke es ist besser als Held zu sterben denn als Feigling zu versickern. Lange lebe die Wahrheit!

 

ctrl+click

Walkyre ueber besiegtem Siegfried

Ctrl+Klick Bild fuer Musik – Quelle http://www.kulturkampf.info/index-ask.html

* * *

Die Wahren Hintergruende der Asylantenflut

Jesuiten-Juden plan: Vernichtung der Deutschen

Durch Verfaelschung der Arischen Vorgeschichte das Deutsche Volk Vernichten

german farmers

Altgermanische Rassenlehre und Verbote

Feuer Frei oder wir Sterben Alle!

Jesus ein Deutscher Koenig Gehasst bei den Juden

Nicht Schuldig in Nuernberg

Vernichtung der Großen eines Volkes

new reichsbank

Aufstieg*Bolshevismus zur Weltmacht

Alttestamentarische Racheteufel

Grausasmkeit an Nichtbolsheviken

Morgenthau*Vernichtung der Deutschen

Party Day Nuernberg

Hass Anstatt Frieden*Qual Anstatt Menschlichkeit

Die Schuld am Zweiten Weltkrieg

Der Geheime Zugriff auf Unsere Gehirne

Kampf um Frieden und Ehre

House of German art

Vernichtungswut an Deutschland

Frau Ursula Haverbeck

Zerstoerung ist Dringend Gewollt

Zerstoerung des Rasseerbgutes

Wer Sich Nicht Wehrt Macht Was Verkehrt

Das Kranke Germanenherz

Beweis*Jahweh nur Judengott-ein Gegengott

Adolf Hitler private

* * *

In diesen Tagen

von Franz Stüber

 

Und ich lebe noch, und ich lebe noch,

Während Deutschland stückweise stirbt.

Und mein Herz trägt noch immer des Lebens Joch,

und ich lausche seinem müden Gepoch,

während Deutschland, mein Deutschland verdirbt,

Und ich lebe dahin in den grauen Tag

Und geh meinen Pflichten nach.

Und mein Herz tut wie immer Schlag auf Schlag

Und fragt nicht ob ich noch leben mag

In all der Schande und Schmach.–

Und mein Herz hat recht, denn es ist meine Pflicht,

Zu leben, zu leben so lang,

Bis die Herrschaft der Lüge zusammenbricht

Und ein unerbittliches Weltgericht

Zum Kehricht fegt Knechtschaft und Zwang.

Ja, so lang will ich leben und unbeirrt

Für den Tag mich halten bereit,

Da der Teufel, der heute die Seelen kirrt,

Aus Deutschland wieder vertrieben wird.

Ich will leben zum Trotz der Zeit.

* * *

Walkyre death of woman

Alle Deutschen Seiten

 

Zur Wiedergeburt der Kulturmenschheit_Solger_Seiling

Diewerge Wolfgang-Das Kriegsziel Der Weltplutokratie 1941 31S.

* * *

Horst Mahler – “Rothschild oder Hitler”

 

“Sie betruegen die Menschen kaltbluetig!”

“Wir muessen die Revolution machen.”

“Hitler ist die Lebenssubstanz des Deutschen Volkes!”

Kurz nach diesem Video wurde Rechtsanwalt Horst Mahler eingesperrt

Am Anfang wiederholt sich manches – aber vielleicht ist das normal –

„Die Menschheit will Hitler jetzt mit den Haenden ausgraben“

* * *

* * *

Horst Mahler – Feierstunde für die in Nürnberg Hingerichteten (sowie weitere Ausführungen)

https://www.youtube.com/watch?v=8iY_5nN4DYE

Mahler_Pflichtenheft

 Ehre-Wahrheit-Heimat.pdf

EIN PLAN FUER DAS NEUE DEUTSCHLAND. UND ANDERE VOELKER?

DIE USA? HIER DAS VIDEO:

 

 

* * *

 

Ernst Zundel – Streiter fuer die Meinungsfreiheit wird von der deutschen Regierung aus den U.S.A. entfuehrt!

Jetzt muessen wir uns auch noch den haesslichen Kohlkopf ansehen! Den Verleugner des deutschen Volkes!

* * *

AN MEINER DICHTUNG SOLLT IHR MEIN GESAMTVERHALTEN ERKENNEN!

97. Ballade

Die Mutter

von Gerd Honsik

Ein bleiches Weib,
in einem Männermantel, schwer und weit, –
am Rücken schwankt der Rucksack breit –,
das hockt am Dache eines Viehwaggons.
Es jagt der Zug durch finstre Nacht,
darüber hetzen hin im Licht des Monds
der Wolkendecken düstre Pracht.

An zarter Hand
trägt eines Mannes derben Fäustling sie,
und Männerstiefel reichen übers Knie.
Es war kein Platz für sie in den Verschlägen,
die Starken drängten sie, die Schwache, fort.
In heißer Angst um ihrer Kinder Leben
klomm sie empor zum Dache des Transport’.

Für dieses Weib
begann ein Kampf, der Männern würdig wäre.
Nicht für das Vaterland, für Volk und Ehre,
es gilt der Kinder, die ihr Schoß gebar.
Die wußte sie in der Ruinenstadt,
da sie dort hungrig sind und in Gefahr,
und dieses Wissen trieb das Weib zur Tat.

Da galt’s: Hinaus!
Dort, wo in sanftem Tal der Bauer wohnt,
hat sie mit Schmuck das Mehl entlohnt,
hat Brot mit Edelstein bezahlt.
Und schwerer noch als Gold die Träne wog,
die hell in ihrem Aug’ gestrahlt,
als selbst den Trauring sie vom Finger zog.

Kalt fegt der Wind
der wilden Fahrt am Dache des Waggon’,
und helle Funken fetzt der Sturm davon
aus der Maschine heißem Feuerherz.
Auf schwarzen Dächern hocken Menschen, starr
die Finger festgekrallt in Frost und Schmerz.
Inmitten aller eine Mutter war.

Der Morgen graut,
und gräulich zeigt er den bangen Blicken
die Trümmer gesprengter Brücken.
Der Strom rauscht brodelnd im Nebeldunst,
als ob er spotte der Schiene, dem Weg,
und von des Menschen planender Kunst
blieb nur aus Leitern und Brettern ein Steg.

Willst du, Strom,
einer Mutter wehren den Weg nach Haus?
Was überströmst du mit hohlem Gebraus
den hölzernen Steg, der dich zwingen will?
Läßt du nur die Starken nach Wien hinein,
in deine Trümmerstadt, öde und still?
Dann faß dir dies Nazi-Weib, es sei dein!

Manche Männer
wenden sich ab vom Angesicht des Tod’
und lagern sich im Schein des Morgenrot.
Nur eine Handvoll wagt den Übergang.
Die Frau, zerlumpt und bleich, ist weit voran.
Die Mutter war es, die die Furcht bezwang.
Der Strom bot Kampf. Ein Weib, das nahm ihn an!

Sie kriecht voran.
In einem Männermantel, schwer und weit.
Am Rücken schwankt der Rucksack breit.
Sie weiß, die Kinder warten auf das Brot
es beugt die Last den zarten, schwachen Leib.
Kein Zaudern gilt nur Leben oder Tod.
Schon greift der Strom nach dem zerlumpten Weib.

Die Flut umfließt
zuerst das Knie nur, dann den Mantelsaum.
Die Frau keucht vorwärts, und sie merkt es kaum,
da immer tiefer jetzt der Steg versinkt.
Nur ein gespanntes Seil gibt Halt der Hand,
und wer das Seil entgleiten läßt, ertrinkt.
Noch dreißig Meter bis zum andern Strand!

Seht ihr die Frau,
die tief im Wasser mit der Strömung ringt?
Ist das noch Weib, das dort den Tod bezwingt?
Nicht achtend jener, die der Fluß erfaßt
und stumm in seine grauen Wogen hüllt,
kämpft sie um ihre teure Last,
bis an die Brust von kalter Flut umspült.

Es rauscht der Fluß,
sie raunend auf den Grund zu zieh’n.
Nach oben aber drängt’s die Mutter hin.
Die weiße Hand von einer schönen Frau,
die wurde jäh zur gnadenlosen Faust.
Da sie steigt wankend aus der Fluten Grau.
Der Strom hat nichts als nur ihr Haar zerzaust.

Doch kaum
kniet keuchend sie auf festem Grund,
ein Siegeslächeln um den Kindermund,
reißt jäh die Flut den schmalen Steg entzwei,
und hundert Leiber treibt die Strömung ab.
Im Rauschen stirbt so mancher müde Schrei.
Der graue Strom zieht alle sanft hinab.

Ein bleiches Weib,
in einem Männermantel, schwer und weit,
am Rücken schwankt der Rucksack breit,
das kriecht durch die Ruinenstadt.
Jetzt betet, Kinder! Denn Mutter kommt
und bringt euch Brot in ihrem Buckelsack,
wankt auch die Welt, liegt auch die Stadt zerbombt.

 

Nationalsozialistische Weltanschauung

1/9 Horst Mahler – Nationalsozialistische Weltanschauung unter dem Schutz des Artikel 4 GG

https://www.youtube.com/watch?v=bcsx2hrhHPg

2/9 Horst Mahler – Nationalsozialistische Weltanschauung unter dem Schutz des Artikel 4 GG

https://www.youtube.com/watch?v=hzbOpPg0Alw

3/9 Horst Mahler – Nationalsozialistische Weltanschauung unter dem Schutz des Artikel 4 GG

https://www.youtube.com/watch?v=4BudYfhOaVY

4/9 Horst Mahler – Nationalsozialistische Weltanschauung unter dem Schutz des Artikel 4 GG

https://www.youtube.com/watch?v=px7YU_fMpxk

5/9 Horst Mahler – Nationalsozialistische Weltanschauung unter dem Schutz des Artikel 4 GG

https://www.youtube.com/watch?v=JW__dD2gJL4

6/9 Horst Mahler – Nationalsozialistische Weltanschauung unter dem Schutz des Artikel 4 GG

https://www.youtube.com/watch?v=lteqO2qNsTo

7/9 Horst Mahler – Nationalsozialistische Weltanschauung unter dem Schutz des Artikel 4 GG

https://www.youtube.com/watch?v=ASdZKitbD2U

8/9 Horst Mahler – Nationalsozialistische Weltanschauung unter dem Schutz des Artikel 4 GG

https://www.youtube.com/watch?v=J0Nw1nBGYH8

9/9 Horst Mahler – Nationalsozialistische Weltanschauung unter dem Schutz des Artikel 4 GG

https://www.youtube.com/watch?v=X5pWRaog6bM

* * *

Sylvia Stolz: “…Möge sich jeder Deutsche entscheiden, ob er noch bereit ist, sich in irgendeiner Form an der rechtswidrigen brutalen „Umerziehung”, Verleumdung und Verfolgung seiner Landsleute zu beteiligen. Auch jeder Nichtdeutsche möge sich entscheiden, ob er die Zerstörung der deutschen Nation und aller Nationen fördern oder verhindern will. Keiner wird sagen können, er hätte nichts gewußt…”

“…Es ist wiederum eine geschichtliche Tatsache, dass wir (Amerikaner) in unserer kurzen Nationalgeschichte verhältnismäßig mehr Kriege führten als die Deutschen in zweitausend Jahren. Wir eroberten dieses große und reiche Land…” Amerikaner Dr. Fritsch – “Crime of Our Age” (Das Verbrechen unserer Zeit)

 

Liebe Freunde aus Deutschland!

Deutschland Blockiert mich! Die Wahrheit darf man in Deutschland nicht herausfinden!

Meine Heimseite germanvictims ist nur zu finden wenn man die volle Internetadresse in Deutschland reintippt: http://www.germanvictims.com

 ***************

* * *

* * *

HALT 145

 Die Juden Regieren

Stillstand in der Entwicklung, Bosheit und Gleichheit

Wirth Herman- Was Heisst Deutsch 2.Auflage 1934 99S.

Wir sind die Geistige Kraft

 Vergewaltigung eines Volkes

Formel zur Rettung der Welt

Plan: Die Deutschen Ausrotten

Deutschland – Tonvortraege

Die Welt in Flammen PEGIDA

PEGIDA – Warum?

 „Alle großen Dinge begründen ihr Dasein in der Gefahr.“ Plato

„Wer in großen Maßstäben dachte, der mußte sich auch in großen Maßstäben irren …“ Heidegger

Die Toedlichen Quaelereien an den Deutschen in Theresienstadt-lese Buch hier:

http://www.wintersonnenwende.com/scriptorium/deutsch/archiv/weissbuch/dasd31.html

10 Jahre Versailles-lese Buch hier:

http://www.wintersonnenwende.com/scriptorium/deutsch/archiv/10jahreversailles/10jv301.html

Richtigstellungen der Zeitgeschichte-lese Einfuehrung hier:

http://www.versandbuchhandelscriptorium.com/angebot/0707rich.html

Beck H Rolf- Der Islam Und Seine Bedeutung Im Plane Der Ueberstaatlichen Maechte-pdf

Seeger Wolfgang-Europische Union Paneuropa-der Untergang Der Voelker Europas-pdf

Seeger Wolfgang-Auslaender-Integration Ist Voelkermord 1983-pdf

Der Jahrhundertkrieg_Prof. Helmut Schrocke_450 S._Link

Ueberwachung – Taeuschung – Rufmord durch BRDisrael Internet-Trolle – 29.06.2014

Schumann Hans-Kriege Der Milliardaere Transaktionen Des Hauses Morgan 1939-pdf

Murawski Friedrich-Der Kaiser Aus Dem Jenseits_Wirken der Kinder Jahwehs_1939-pdf

Der Deutsche Osten – Gestohlen von Deutschland:

Folien – Deutscher Osten

 

BEATEN TO DEATH

Deutschland

Durch Fabrikrauch und Auspuffgase, über Speisekarten und Reisebroschüren hinweg laß Dir sagen, daß ich Dich liebe, Deutschland. Sie haben Dich furchtbar verstümmelt und gefesselt, aber das Schlimmste: sie haben Dir in Deinem Elend noch ein Narrengewand angezogen und einen Schandblock um den Hals gehängt. Jetzt mußt Du tanzen nach dem Geklimper von Euro und Dollar. Du, verspottet und elend, genarrt und verhöhnt, behängt mit Flitter und geschmückt mit Dornen, laß Dir sagen: Ich liebe Dich.

Nicht nur, wo Du rein bist, in Deinen Wäldern, auf Deinen Bergen und Deinen unberührten Küsten oder in den Augen Deiner Dir Treuen – nicht nur dort liebe ich Dich. Auch, wo man Dir – Heimat der Stille – tosenden Lärm aufzwingt, auch, wo man Dich – Heimat der Denker – des Geistes beraubt, auch, wo man Dich – Heimat des Mutes – feige macht, dort, wo Du Dich Deiner am meisten schämst, liebe ich Dich.

Siehe, mit Dir  wollen wir alles ertragen, die verlorene Krone suchen und sie Dir voller Ehrfurcht wiedergeben. Mit Dir sind wir niemals allein, durch uns sollst Du die Tränen vergessen. In der Stunde Deines tiefsten Elends, dürftig verborgen durch Neon und Chrom, sind jene bei Dir, die Dein Elend am härtesten trifft. Sie lieben Dich, Deutschland. Magst Du den anderen erbärmlich und klein, gering und verdorben erscheinen – uns bist Du Vater und Mutter zugleich. Unsere Liebe sei Dir ein Trost. Wir haben Dir nichts zu verzeihen, verzeihe Du uns, daß wir zu schwach sind, Deine Ketten zu sprengen und den Dich umgebenden Tand zu verbrennen. Schenk uns die Kraft deiner Ewigkeit, wir geben Dir alles, was uns verblieb.

Denn wir lieben Dich, Deutschland!

Konrad Windisch

Woman by the mountain

* * *

Der Kreuzzug der USA gegen Deutschland

Die Verbotene Wahrheit-Lese Buch hier

Ein Leben fuer Freiheit – Ahmed Rami

Gedaechtnisstaette*Mord 12 Millionen Deutscher Zivilisten

* * *

Capture Halsorden Freemason

…Denn gegen das Genie richtet sich etwas Erzgemeines… es gibt nämlich einen elementaren Haß aller subalternen Seelen gegen die höher gearteten. Das Talent nimmt man noch hin, ja, man verbündet sich wohl mit ihm. Wehe aber dem Genie! Seiner harrt eine Todfeindschaft – bis es sich durchgesetzt hat. Dann freilich liegt alles vor ihm im Staube. Bruno Golz, 1920, in “Was ist Deutsche Kultur”

Jeder Vielvölkerstaat – das haben Ägypten, Babylon, das römische Imperium, das Großreich von Alexander dem Großen bewiesen – geht an der Rassenmischung zugrunde. Das Gemeinschaftsgefühl, die Solidarität, verschwindet, wenn wir um uns Menschen sehen, die wir als „unverwandt“, „fremd“ empfinden; wir kapseln uns ab, kümmern uns nur noch um die eigene Familie, nicht mehr um das Gemeinwohl, und der Staat geht zugrunde. Juergen Rieger

“Niemals darf ein Mensch, ein Volk wähnen, das Ende sei gekommen; Güterverlust läßt sich ersetzen; über anderen Verlust tröstet die Zeit; nur ein Übel ist unheilbar: wenn ein Volk sich selbst aufgibt.” Goethe

“…Ich habe nur den einzigen Wunsch mit auf den Weg zu geben, er möge beitragen, das deusche Selbstgefühl zu heben. Es gilt noch immer, unser vaterländisches Bewußtsein tiefer zu begründen, als es vor dem Kriege (1. Weltkrieg) leider üblich war. Kein “Hurrapatriotismus” mehr, freilich auch keine Spenglersche Sonnenuntergangstimmung, sondern durchgeistigte Vaterlandsliebe, unerschütterliches Kulturbewußtsein… Jeder der die Ehre hat, einem so auserlesenen Kulturvolke anzugehören, muß sein Haupt wieder erheben und den fremden Peinigern, aber auch all denen, die uns im Innern unterwühlen, mit Stolz die Worte entgegenschleudern: Ich bin ein Deutscher!” Bruno Golz, 1920, in “Was ist Deutsche Kultur”

“…Ohne Selbstüberhebung dürfen wir nun sagen: unser ganzes Volk hat ein mächtig arbeitendes Innere. Die fremden Völker fühlen dies. Sie ahnen, wessen wir fähig sein könnten. Sie wittern in uns das – wie uns Dickens genannt hat – „auserwählte Volk Gottes auf Erden.„ Gerade deshalb aber hassen sie uns.” Bruno Golz, 1920, in “Was ist Deutsche Kultur”

Hoffmann Fritz Hugo – Lieder Der Deutschen

 

Capture The German and the Jew

 

 ALLE DEUTSCHEN SEITEN – page

 

…Nun griff ich zu einem anderen Flugblatt: “Hier haben Sie die Million!” Da platzte mein Besucher los: “Ich sehe, ich bin an einen “Sachkundigen” geraten. Nun will ich auch sagen, wer ich bin. Ich bin kein Universitätsprofessor. Ich bin von der Zentrale, von der Sie gesprochen haben. Seit Monaten betreibe ich das, was Sie richtig geschildert haben: Greuelpropaganda – und damit haben wir den totalen Sieg gewonnen.” Ich erwiderte: “Ich weiß, und nun müssen Sie aufhören!” Er entgegnete: “Nein, nun fangen wir erst richtig an! Wir werden diese Greuelpropaganda fortsetzen, wir werden sie steigern, bis niemand mehr ein gutes Wort von den Deutschen annehmen wird, bis alles zerstört ist, was sie in anderen Ländern an Sympathien gehabt haben, und bis die Deutschen selbst so durcheinander geraten sein werden, dass sie nicht mehr wissen, was sie tun!”… von dem Buch “Die Auschwitz Luege” bei Thies Christophersen  89 Seiten

 Aufklaerung ueber die Konzentrationslager

Das Unrecht an Deutschland-Band 6

Zur Hoelle mit Allen Deutschen-Band 7

Die Auschwitz Luege-Christophersen

Vortrag – Hoer – Politische Justiz und Verfolgung in Deutschland

 

Der Dolchstoss im 1. Weltkrieg

Der Dolchstoss im 1. Weltkrieg

***

Capture Das Ziel

Capture Christen und BlutCapture das Weltjudentumquelle: http://deutscher-freiheitskampf.com/aufklarende-zitate-2/zitate-von-juden/

***

Mehr Buecher und Links gegen das Endes dieser Seite

 

* * *

HITLER HATTE RECHT!

“Schritt für Schritt kam ich zu der Überzeugung, dass die Ziele des Kommunismus in Europa finster und tödlich sind. Bei den Nürnberger Prozessen, habe ich zusammen mit meinem russischen Kollegen, Nazi-Aggression und Terror verurteilt. Ich glaube jetzt, dass Hitler und das deutsche Volk keinen Krieg wollten. Aber wir, {England}, haben Deutschland den Krieg erklärt, mit der Absicht, es zu zerstören, in Übereinstimmung mit unserem Prinzip der Balance von Power, und wir wurden durch die ‘Amerikaner’ {Juden} um Roosevelt [*Roosevelt war auch ein Jude~germanvictims] gefördert. Wir ignorierten Hitlers Plädoyer, nicht in den Krieg einzusteigen. Jetzt sind wir gezwungen, zu erkennen, dass Hitler Recht hatte. Er bot uns die Zusammenarbeit mit Deutschland an. Stattdessen, seit 1945, haben wir die immense Kraft des sowjetischen Imperiums uns gegenüber. Ich fühle mich beschämt und gedemütigt, einzusehen, dass die Ziele, von denen wir Hitler beschuldigten, jetzt unerbittlich verolgt werden, nur unter einem anderen Namen. ” (Beschämt und gedemütigt – Der britische Generalstaatsanwalt Sir Hartle Shawcross, in einer Rede zu Stourbridge, 16. März 1984 (AP))

 * * *

Du kennst das Volk, das man Juden nennt,
das außer seinem Gott nie einen Herrn erkennt.
… sie haben einen Glauben,
Der sie berechtigt, die Fremden zu berauben,
Der Jude liebt das Geld und fürchtet die Gefahr.
Er weiß mit leichter Müh’ und ohne viel zu wagen,
Durch Handel und durch Zins Geld aus dem Land zu tragen.
Auch finden sie durch Geld den Schlüssel aller Herzen,
Und kein Geheimnis ist vor ihnen wohl verwahrt,
Mit jedem handeln sie nach seiner eignen Art.
Sie wissen jedermann durch Borg und Tausch zu fassen;
Der kommt nicht los, der sich nur einmal eingelassen.
Es ist ein jeglicher in deinem Land
auf eine oder andere Art mit Israel verwandt,
und dieses schlaue Volk sieht einen Weg nur offen:
So lang die Ordnung steht, so lang hat’s nichts zu hoffen.

Johann Wolfgang Goethe [1749-1832] : Das Jahrmarktsfest zu Plundersweiler

MENSCHEN OHNE HERZ

 * * *

Hoffentlich schmeissen sie nicht auch noch diese aeltere Frau ins Gefaengnis!

Video: Ursula Haverbeck – Liebe Landsleute! – Click am Pfeil!

* * *

Ich frage mich, wenn die Juden die Volle Weltmacht Haben, Werden sie Weisse zwingen Neger zu Heiraten???

 Was der Jude sich von seiner geplanten Mischrasse erhofft:

Mischrasse

Der geplante Untergang des Abendlandes – Rassismus Legal? Der Juden Drittes Reich – pdf – Dieses Buch ist in Deutschland und Oesterreich verboten!

*****

Diese Worte waren die wahren Worte der Nationalsozialisten von 1933 bis 1945!

Deutschland ueber Alles Note sheet

“Das ist der Weisheit letzter Schluss:

Nur der verdient sich Freiheit, wie das Leben,

Der taeglich sie erobern muss.” Faust

* * *

Die Deutschen Helden kämpften für ihr Vaterland. Die meisten Alliierten Soldaten kämpften, jedoch unbewusst, für Welteroberung bei der Internationalen Verbrecherbande.

So wer sind die echten Helden???

 *

 Den Deutschen muß man die Wahrheit so derb sagen als möglich.“

Friedrich von Schiller

 

Capture Kampf ums Deutschtum AuszugAuszug aus dem Buch Der Kampf um das Deutschtum, Fritz Bley, 1897

*

Finnische Dokumente über den II. Weltkrieg und seine Vorgeschichte. “Die Gilde deutscher Historiker ist aufgefordert, das nachstehende Buch zur Kenntnis zu nehmen und kritisch zu bewerten. Sollten sich die finnischen geheimdienstlichen Erkenntnisse als seriös erweisen, muß die jüngste Geschichte umgeschrieben werden.”

Auszug auf Deutsch aus dem neuen finnischen Buch bei Erkki Hautamäki uebersetzt bei Herbert Hoff. Das Buch soll unter Auftrag sein in der Zukunft voll ins Deutsche uebersetzt zu werden:

Herbert.Hoff.-.Faktenspiegel.VI,.Die.Ausloesung.des.2.Weltkriegs – pdf

*****

Der Jude Alberti-Sittenfeld hat im Jahre 1883 in der Zeitschrift „Gesellschaft” geschrieben:  „Wer es wagt, gegen die Juden den Kampf aufzunehmen, dem werden sie den Boden der Existenz entziehen und mit viehischer Brutalität und mit den niedrigsten Mitteln solange bekämpfen, bis ihm die Nerven versagen und er den Kampf aufgibt.” Aus Julius Streicher – Mein Politisches Testament

  Konzentrationslager Sterbefaelle aus verschiedenen  Gruenden und fuer alle Rassen und Kategorien, einschliesslich Kriegsgefangene.

Beurkundete Sterbefaelle

 Der Führer

Der Führer ist nicht tot! Er lebt weiter in der Schöpfung seines gottnahen Geistes. Sie wird überdauern das Leben derer, die vom Schicksal dazu verdammt waren, den Führer nicht zu verstehen, als er noch lebte. Sie werden ins Grab sinken und vergessen werden. Der Geist des Führers aber wird hinauswirken in die Zeit und seinem versklavten Volk und einer verführten Menschheit zum Erlöser werden. – Julius Streicher vor seiner Hinrichtung

…die Zeit verging und vom Himmel ergoß sich ein Regen auf die Erde herab, der alles in dunkle Schatten einhüllte. Die polypenhaften Fangarme des Siegers ergriffen schließlich, ständig weiterkriechend, Meere, Städte und Kontinente. Durch Haß und Rache, mit Hilfe eines sorgfältig ausgeklügelten Systems und heimtückischer Lügen, die sich auf die Erziehung der Jugendlichen konzentrierten, sowie durch Terror, Hunger, Verfolgung, Folter, materielle und moralische Not, die ebenfalls ihre Wirkungen auf Jugendliche und Erwachsene nicht verfehlten, bewirkte man die Abwendung vom Heldenhaften, von der sogenannten Größe, vom Smaragd des Hermes, vom Morgenstern, von der hinter der gelben stehenden Schwarzen Sonne. Alle diese hohen Tugenden verschwanden von der Erdoberfläche. Es starb das Blut, der innere Wert des Menschen… Miguel Serrano “Das Goldene Band

Für den Krieger des Ordens vom Wanderer des Morgensternes, vom Wächter der Morgenröte ist eine Schlacht mit schlechtem Ausgang ein geistiges Abenteuer, das erfolgreich war.—  Gesang der Wanderer in der Morgenröte.  Serrano, Miguel “Das Goldene Band

 

Der Holocaust als Politische Waffe gegen die Deutschen – Horst Mahler – video

Fuer seine Aussprache sitzt Rechtsanwalt Mahler schon jahrelang im Gefaengnis – wie in der Soviet Union geht es in manchen Laendern zu! Warum? Weil viele Laender schon lange kommunistisch sind und die Buerger es garnicht wahrhaben wollen! Ist es nicht offensichtlich dass wenn ein Buerger fuer seine historische Forschung, Meinung und Aussage ins Gefaengnis kommt dass da kein freier Staat existiert?

R.T.  Paget:

“Ob wir in Afrika, in Italien oder in Frankreich auf die deutsche Wehrmacht trafen, immer fanden wir in ihr einen anständigen Gegner. Nach der russischen Propaganda glaubten wir, daß die Deutschen im Osten wie die Wilden gekämpft hätten. Die nun vorliegenden Beweise zeigen das nicht. Sie zeigen im Gegenteil, daß der deutsche Soldat unter Verhältnissen von unvorstellbarer Grausamkeit ein großes Maß an Zurückhaltung und Disziplin an den Tag gelegt hat.” Historische Tatsachen Nr. 3 – Der Nuernberger Prozess – Richard Harwood

*

Unser tragisches Schicksal:

Die Saga vom Dritten Reich

 Ich, einer von den Alten, die noch leben,
Will mich aus diesem Schmutz der Zeit erheben
Und künden, was ein Leben lang uns trieb
Und dessen Abglanz meinem Herzen blieb.
Ein Meer von Schlamm erstickte Glanz und Licht.
Verrat und Lüge hatten mehr Gewicht,
Mit rohen Kräften einer Welt gepaart,
Die nie des edlen Wollens inne ward,
Dem wir gehorchten, unverzagt und treu.
Mein letzter Stolz bleibt: ich war auch dabei.
O hehres Losungswort: ein Volk, ein Reich,
Ein Führer – und ein Schwert mit gutem Streich –
Und eine Fahne schwarz und weiß und rot
Mit einer Rune, die dem Übel droht –
Der Traum der Väter – endlich Wirklichkeit –
Acht Jahre lang – o unvergessene Zeit –
Was sind die Schatten schon an deinem Licht.
Verlogne Welt, der es an Glanz gebricht –
Sie maß den Adel nur mit der Gewalt
Und nahm uns Ehre, Sitte und Gestalt
Bewußt und haßerfüllt, und gab dafür
Uns ihren Abschaum: Sklavensinn und Gier –
Und eine Meute von gekauften Knechten,
Die ihre Wut am eignen Blute rächten.
Acht Jahre – hoffnungsvoller Anbeginn –
Glückhaft ein jeder Tag und voll Gewinn.
Der Deutsche, überdrüssig hohler Worte,
Packt wieder zu und wirkt an seinem Orte.
Er schaut den andern mutig ins Gesicht
Und fordert sich sein Recht und seine Pflicht.
Die Achtung steigt, das Schwert wächst in der Hand.
Im Morgenglanze steht das Vaterland,
Die Künste blühn – es füllen sich die Wiegen –
Sie zeugen heut noch wider tausend Lügen.
Ein frohes Volk schart sich um seine Fahnen,
Erlöst und frei und würdig seiner Ahnen.
Was sind die Schatten schon an jenen Tagen –
Für jedes Volk in Freiheit leicht zu tragen.
Die kleine Schar der Lumpen schwieg gelähmt.
Der offne Gegner wurde bald beschämt
Und kehrte still ins Vaterhaus zurück, *
Und Tage kamen voller Glanz und Glück.
Ein Volk – ein Reich – klang es durch deutsche Lande.
O Österreich, es fielen deine Bande!
Vom Nordseestrand bis zum Memelstrom,
vom Böhmerwalde bis zum Stefansdom
Erschollen wieder frei die alten Lieder,
Und namenloses Glück ergriff die Brüder,
Die eben noch ein fremdes Joch ertrugen,
Die Glocken klangen und die Herzen schlugen.
Ein Volk – ein Reich – o unvergessne Stunden –
Gedenk ich eurer, bluten tausend Wunden.
Der Haß der Feinde wuchs ins Grenzenlose.
Das Schicksal mischte seine dunklen Lose.
Erstanden war der Bau in Herrlichkeit.
Doch in den Gründen wühlten Lug und Neid,
Vernichtung wollten sie und Acht und Bann.

*
Und dieses Wissen trug der große Mann
Mit schwerem Herzen durch die langen Nächte.
Er rang mit seinem Gotte um das Rechte.
Er sah das Ende des Äones nahen,
Indes die Schurken nur den Gegner sahen:
Das Deutsche Reich – ihm galt ihr Haßgeschrei.
Da schlug ein Gott den Menschenwahn entzwei.
Und kühne Siege zierten Deutschlands Farben –
Und Helden, zahllos, seinem Ruhme starben.
Doch unwert war Europa dieser Größe.
Es sah voll Haß des Heiligen Reiches Blöße.
Die Rachsucht ließ ihm Rast nicht und nicht Ruh.
Sie stieß verblendet mit dem Dolche zu.
Da ward das Schicksal des Äons besiegelt.
Die letzte Rettungspforte stand verriegelt,
Und unter irrem Haß- und Sieggeschrei
Brach das Gefüge dieser Zeit entzwei.
Haß, Wahn und Lüge und die blinde Gier:
Nun ist die Schreckensherrschaft dieser vier,
Zerstückelt und geschändet liegt das Reich –
Und donnernd ruft die Rache: wehe euch!
Euch wird sie bald das gleiche Schicksal geben.
Wenn Deutschland fällt, dann soll die Erde beben.

Dichter unbekannt

Dit gedicht kwam ik tegen op een nationalistische website, er stond geen auteur bij.

Quelle: http://www.stormfront.org/forum/t229130/

Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. ABER wer sie weis und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher!

Bertolt Brecht in „Leben des Galilei“, 1938

Metapedia wenn es um Deutsche Geschichte geht!

http://de.metapedia.org/wiki/Hauptseite

ICH WURDE NUR VON DIESEM MANN ANGESCHRIEBEN, KENNE DIESE SACHE ABER NICHT:

DEUTSCHES MASSENGRAB VERSTECKT

Gesetz § 86 StGB

HIER FREI ZU LESEN SOWIE FAST ALLE BUECHER AUF MEINEM BLOG:

“Witness to History” eine Richtigstellung der Zeitgeschichte bei Author Michael Walsh. Jeder Deutsche sollte dieses Buch lesen. Leider gibt’s es nur in English.

Ich schlage auch vor  “THE NAMELESS WAR”

Weiterhin:

“Der Jahrhundertbetrug” beim Amerikanischen Historiker Arthur Butz

Wie Deutschland in den Krieg getrieben wurde:

Rassinier Paul-Die Jahrhundert-Provokation.Text

*****

oder was auch sehr wichtig ist zu lesen (zum Kaufen)

“Die Geplante Vernichtung” – Entwicklung 1649 bis 1948 und danach – “

by Christine Kluge

Dr. Rigolf Hennig schreibt im Vorwort:

…Jene ansich unfassbare Erscheinung, dass gewisse Kraefte ein ganzes Volk gezielt und vorsaetzlich ausrotten wollen… Das Gewebe des geschichtlichen Geschehens wird nur sichtbar, wenn man das Zeitgleiche Wirken der Maechte schildert, die am Webstuhl sitzen…Waehrend Deutschland um den Frieden rang, plante die andere Seite nicht nur Krieg sondern unsere Vernichtung. Das koennen wir gar nicht laut genug in die Welt hineinschreien denn nun droht die gleiche Vernichtung allen anderen Voelkern die der geplanten Globalisierung im Wege stehen… “Menschenrechte als Vorwand fuer Massenmorde in Irak und Afghanistan in Orwells’scher Verdrehung der Begriffe was den Taetern immer wieder abgenommen wird…Das Begreifen des scheinbar Unbegreiflichen, das Erkennen der entsaetzlichen Plaene des Gegeners ist schon der erste Schritt zum vereiteln seiner Absichten… Vollend werden wir aber seinen Vernichtungsplan erst entwenden koennen, wenn wir, voran wir Deutschen, unser Schicksal wieder selbst entschlossen in die Hand nehmen.

http://www.versandbuchhandelscriptorium.com/angebot/0109gepl.html

 

Deutsche Opfer 2. Weltkrieg

Sind wir die Barbaren?

Sind wir die Barbaren

*

Die zehn Gebote des deutschen Volkes: [1] Die zehn Gebote des deutschen Volkes sind großdeutsch bzw. alldeutsch orientierte Verhaltensregeln unbekannter Urheberschaft für Deutsche. Die Regeln beziehen sich auf die preußischen Tugenden. Es handelt sich dabei um eine deutsch-völkische Alternative zu den zehn jüdischen Geboten des alten Testaments der Bibel, die Mose auf dem Berg Sinai von Jahwe erhielt. Die Gebote fordern von jedem Deutschen etwa, stets aufrichtig zu sein, sein Volk rein zu halten und auch die Ahnen und deren Taten zu ehren. Die deutschen Gebote treten daher für ein selbstbewußtes Deutschtum ein. Die zehn Gebote wurden als Kunstblätter von Karl Alex Wilke für den Bund der Deutschen Nordmährens illustriert. Später erschienen sie auch als Kalenderblätter in „Deutscher Volks-Kalender für Schlesien“ 1898. Neben diversen klassischen deutschen Motiven sind sowohl der Schwur auf dem Rütli als auch der Tiroler Widerstandskämpfer Andreas Hofer abgebildet, woran auch erkennbar wird, daß die Gebote für das ganze deutsche Volk gelten sollen.

Quelle: //de.metapedia.org/wiki/Die_zehn_Gebote_des_deutschen_Volkes

Karl_Alex_Wilke_-_Die_zehn_Gebote_des_deutschen_Volkes_No_1Karl_Alex_Wilke_-_Die_zehn_Gebote_des_deutschen_Volkes_No_2

Karl_Alex_Wilke_-_Die_zehn_Gebote_des_deutschen_Volkes_No_3 Karl_Alex_Wilke_-_Die_zehn_Gebote_des_deutschen_Volkes_No_4

Karl_Alex_Wilke_-_Die_zehn_Gebote_des_deutschen_Volkes_No_5 375px-Karl_Alex_Wilke_-_Die_zehn_Gebote_des_deutschen_Volkes_No_6

 Karl_Alex_Wilke_-_Die_zehn_Gebote_des_deutschen_Volkes_No_7Karl_Alex_Wilke_-_Die_zehn_Gebote_des_deutschen_Volkes_No_8

Karl_Alex_Wilke_-_Die_zehn_Gebote_des_deutschen_Volkes_No_9 Gebot 10

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Deutschland und der Korridor

Verbrechen am Deutschen Volk – Erich Kern 1964

“Bernhard Schaub – Wem nützt das Antirassismusgesetz?”

Volk Ohne Raum – Hans Grimm – pdf

Der Deutsche Gedanke – Jakob Grimm-pdf

Exilregierung Deutsches Reich 1

https://www.youtube.com/watch?v=bbTvNtPvCnU

Exilregierung Deutsches Reich 2

https://www.youtube.com/watch?v=KK2Xsd1ODng

Ludendorff Erich-Deutsche Abwehr-Antisemitismus Gegen Antigojismus 1934 16S.

Der_deutsche_Heiland_Friedrich Andersen 1921

Deutsche Opfer 2. Weltkrieg

Deutschland Danach

“Der Dolchstoss” Metapedia

“Der Dolchstoss” – keine Erfindung-lese hier

Ein Riesenverbrechen Am Deutschen Volke 1921 50S.

Hoerbuch: Lienhardt Hans – Ein Riesenverbrechen Am Deutschen Volke – 1921 – geplant bei den Juden!!! Vieles schon wahr, aber die meisten sind blind!

Historische Tatsachen – Nr. 38 – Udo Walendy – Endloesung fuer Deutsche (1989, 40 S., in Deutschland verboten)

Ein Leben Fuer Deutschland Und Europa – Adolf Hitler = pdf

“Ernst Zündels Opfergang für Deutschland (1983 bis 2003)”

Die Erschaffung eines Einheitsmenschen – Verbrechen größten Ausmaßes

“Ernst Zündel – Feldzug gegen die Offenkundigkeit des Holocausts”

***
FINNEN FUER WAHRHEIT

Gesetz § 86 StGB

GRUNDRISSE-EINER-FASCHISTISCHEN-RASSENLEHRE – pdf

Guenter Deckert

Heimseite Europaeische Aktion

Der Holocaust als eine Politische Waffe gegen die Deutschen – Mahler – video

“Horst Mahler spricht über die Inhaftnahme von Sylvia Stolz”

“Der Jahrhundertbetrug”

Rassinier Paul-Die Jahrhundert-Provokation.Text

Reinhold Elstner – Maertyrer

Das Jahrhundertverbrechen

Juedischer-Extremismus.pdf

Der Kampf Um Das Deutschtum 1897 – Fritz Bley – pdf

Der_Kampf_ums_Recht – Rudolf von Jhering – pdf

video: Kinder suchen ihre Eltern/Children are looking for their parents – German news:

http://www.youtube.com/watch?v=SRGM0wPkxQY

 KOSCHER UND POLITFAEHIG – NORDBRUCH

KURZE ARISCHE GESCHICHTE

Mozart, Luther, Schiller und Lessing von Juden ermordet

Nationale Medien – link

video “Off Your Knees, Germany!”

Starben Wirklich 6 Millionen? – Richard Harwood

Dokumentarfilm: Triumpf des Willens 1934 (Triumph of the Will – English Subtitles)

Unser Letzter Ausweg – weis nicht ob das Buch wirklich gut ist!

Web Radio Honsik

Die Weltzerstoerer

“Witness to History”

——–> Hass und Vernichtung