Deutsche in Kanada und kurz ihre Geschichte-RR

***

Bei Rosemarie R. (Canada)

via email 10. November 2017

 

Auszug aus der email:

…Letzten Sonntag 5. Nov hatten wir ein Treffen im Hansa Haus wo ich Mitglied

bin, aber wie alles was mit Deutschen zu tun hat es fällt auseinander, da

keiner zusammen hält. Der Deutsche Konsul war dort, der jetzige und vorige

President des Deutsch Kanadischen Kongress (die auf unserere Seite sind aber

dürfen ihren Mund nicht aufmachen gegen die täglichen Lügen) plus

verschiedene Leiter anderer Deutschen Klubs. Der Grund war um die jüngere

Generation zu motivieren um Interesse an ihrer Kultur und Herkunft zu haben.

Wie erwartet war es eine riesige Entteuschung, der Konsul (Glitschaal)

redete nur Beleidigungen und sagte “Deutschland ist heute anders, wir waren

schuldig und sind aber jezt die besten Freunde von Israel da wir unsere

Schuld anerkannt haben” Du kannst Dir vorstellen wir waren alle total

entsetzt, denn es ist das gleiche was wir jedes Jahr auf der

Todesgedenkfeier der Deutschen Kriegsgefangenen in Kitchener dulden müßen

wenn der Konsul dort seine Rede hält und als erstes den Kanadischen Soldaten

die dort zu der Feier eingeladen sind sagt: “Wir sind ihnen dankbar das sie

uns befreit haben” ES IST ZUM WAHNSINNIG WERDEN Karl hatte einen Vorschlag

gemacht um ein bischen Geschichte ins Hansa Haus zu bringen, (siehe Anhang

Info seiner Filme) anstatt den Schnulzen Filmen die sie dort Sonntags

zeigen, aber keiner hat Interesse etwas von der Geschichte zu lernen, so

diese Idee viel auch ins Wasser.

In einer Gegend wo sehr viele Deutsche Einwanderer waren, ein früheres

Berlin das umgenannt wurde auf Kitchener, (da ja nichts das Deutsch war

anerkannt oder bleiben darf) , war ein Representant im Parlament der von

Deutscher Herkunft war, Wayne Wettlaufer, er war stolz auf seiner Herkunft !

leider starb er plötzlich in 2015 im Alter von 71. Er hatte es erreicht das

die Kanadische Regierung die Deutschen Einwanderer welche einen großen

Einfluss hatten Kanada aufzubauen, anzuerkennen. Dank seiner Bemühungen

wurde der “German Pioneer Tag” anerkannt und eingesetzt, seine Rede wurde

von Ernst Friedel vorheriger President des Deutsch Kanadischen Kongress ins

Internet gesetzt, siehe Link

https://www.youtube.com/watch?v=jbXr9qbZpwg

In der Zwischenzeit wurde letztes Jahr der Monat Oktober als “German

Heritage Month” anerkannt und am 30. Oktober wurde die Deutsche Fahne am

Parliament Gebäude erhoben.

Für die Versammlung letzten Sonntag bin ich früher gegangen um mit Ernst

Friedel früherer President und Gerhard Griebenow, der jetzige President des

DKK zu sprechen, mein Thema war: was nützt das alles wenn wir eine Fahne

haben und Oktober als German Heritage Month jedes Jahr anerkennen , aber die

Lügenhetzte gegen Deutschland und den Deutschen muß man täglich dulden und

keiner kann sich wehren und dagegen ankämpfen, ja wie erwartet mir wurde

gesagt das Thema darf nicht angefasst werden da alle Klubs von der “Gnade”

des German Konsulates abhängig sind und wenn sie die Wahrheit sagen werden

sie nicht mehr unterstützt.

“through blackmail we get forced to sell our souls to the devil” das gleiche

ist die Deutschen Zeitungen mit denen ich mich schon gestritten hatte, sie

haben die gleiche Ausrede, wenn sie die Wahrheit schreiben wird Mercedes und

alle anderen die durch Reklame die Zeitung aufrecht halten kündigen und dann

sind sie pleite. Da ist sogar eine kleinere Zeitung die eine Frau seit

Jahren heraus bringt, diese Frau hat einen besonderen Hass gegen die

Wahrheit, “sie ist auf der anderen Seite” sie war auch auf dem Treffen

letzten Sonntag und als ein Bekannter (der nicht alle Tassen im Schrank hat)

das Thema der 6 M anfing das er nicht hätte tun sollen, wurde sie total

hysterisch und stürmte aus dem Saal heraus…….

Der Glitschaal Konsul hatte dann noch den Nerv zu sagen das Deutschland ein

“Powerhaus ist” und so stark ist (ich sollte ihn mal darin erinnern wieviele

Deutsche Senioren am Hungertug nagen und Schlangen stehen wo es freies Essen

gibt, weil sie sich das Essen nicht mehr leisten können und ihre Mieten

nicht mehr bezahlbar sind  usw.) Er sagte auch das Deutschland  mit den

Asylanten zurecht kommt (keine Rede von den Vergewaltigungen und Zerstörung

des Landes, oder die aufgedrungene Rassenvermischung, das Plakat der

Regierung mit dem Bild eines Schwarzen Mannes, einer Blonden Frau und

Mischkind “Die Neue Deutsche Familie”). Dann kam noch seine Erfahrungen mit

Deutschen Geschäftsleuten in der ganzen Welt usw usw (normale Menschen sind

nicht mit einbegriffen da diese ja das Leben von einer anderen Seite

erleben) dann der Knüller wieviel Chinesen und andere  Nationen Deutsch

lernen und das Göthe Institut in der ganzen Welt so erfolgreich ist bla bla

bla, vielleicht soll ich ihm dieses mal schicken.

https://conservo.wordpress.com/2016/04/30/goethe-institut-in-japan-ist-eine-

typisch-deutsche-familie-tuerkisch/

Ich bin jeden Tag in Rage und kann alles an die Wand knallen, was am

schlimmsten ist das die meisten unserer Landsleute solche Idioten sind

keiner hat das Rückgrad stolz auf seine Herkunft zu sein oder gemeinsam

gegen die Lügen  zu kämpfen alle verstecken sich in ihrer “Nuss

Schale”…….. Gott sei Dank haben  Australier, Amerikaner, Engländer und

besonders Franzosen die den Kampfgeist haben für die Wahrheit zu kämpfen.

Herve Ryssen und Valerie arbeiten wieder an einem neuen Film.

Vincent Renouard, Alison Chabloz,  Michael Walsh der jeden Tag seine Briefe

in die Welt schickt, Therese mit ihrer Website “German Victims” .. Dr.

Friedrich Töben “Adelaide Institut” , und viele viele andere die ich jetzt

nicht aufzähle  welche Anerkennung verdienen. In Deutschland;  Henry

Hafenmeier, Lady Michele Renouf, Ursula Haverbeck, Uwe Walendy, Horst Mahler

der leider seine letzten Jahre im Deutschen Gefängnis verbringen muß weil er

die Wahrheit nicht sagen darf. Gerhard Ittner und Alfred Schäfer, dessen

Schwester Monika in Kanada verfolgt wird. Viele sind gezwungen in Exil zu

leben und manche warten schon auf die nächste Gerichtsverhandlung und auf’s

Gefängnis.

Ein Exemplar:  Udo Walendy

https://www.youtube.com/watch?v=o-95XaBTSug

Wie kann man erwarten das eine Nation gesund ist wenn sie auf Lügen

aufgebaut ist ?  (Ja wir wissen alle wer die Welt regiert und die Kriege

anzettelt, wie hat sich das so in den Jahren angeschlischen das diese

“Bande” jezt die Weltmacht hat und uns alle versklavt hat)…

Nächste Woche am 15. wirst Du ja Dein 76. Wiegenfest feiern, wenn es

zeitlich klappt rufe ich Dich an.

Liebe Grüße von dem Rebell aus Kanada

Rosemarie

This entry was posted in Deutschsprachig, German culture-Deutsche Kultur. Bookmark the permalink.