Warum Wir Nicht Unser Blut Fuer die Republik geben! English-Francais-Herve Ryssen

…Aber solange die Republik an der Macht ist, solange dieses Regime, das seit Jahren dazu beiträgt, uns in die Minderheit in unserer eigenen Heimat, auf unserem eigenen Land, zu machen, hebst du nicht mal einen kleinen Finger, um es zu verteidigen, es wäre Wahnsinn!…

In English: Islam and the West-Clash of Civiliazation<<<

Islam und der Westen, Zusammenstoß der Zivilisation?

Auszug aus dem Franzoesischen video bei Herve Ryssen

Islam et Occident. Le choc des civilisations

Auszug: …Stell dir also das schlimmste Szenario vor, mit all den Emigranten die es heute in Frankreich gibt – einen Krieg – den man keinen Bürgerkrieg nennen kann, weil diese Leute sich nicht als Franzosen fühlen – sondern stell dir vor, dass die Dinge degenerieren, dass diese Leute sich selbst bewaffnen, auf die Straße gehen mit Maschinengewehren, Polizisten töten, das Militär töten. Sollen wir als französische Nationalisten noch einmal kämpfen und den Tod riskieren, um die Demokratie zu retten?

Ich sage euch: Nein, es kommt nicht in Frage, unser Leben zu riskieren, um die Republik zu retten, es kommt nicht in Frage! Solange die Republik steht, bewegst du nicht mal den kleinen Finger. Solange die Republik steht, bleibst du unbewegt. Wenn die Republik besiegt ist, wir wissen nicht unter welchen Umständen, wird es unsere Pflicht sein, etwas zu tun. Aber solange die Republik an der Macht ist, solange dieses Regime, das seit Jahren dazu beiträgt, uns in die Minderheit in unserer eigenen Heimat, auf unserem eigenen Land, zu machen, hebst du nicht mal einen kleinen Finger, um es zu verteidigen, es wäre Wahnsinn!

A priori könnte man denken, dass Leute wie Boris Le Lay oder ich selbst im selben Lager sind, a priori ja, wir sind im selben Lager, aber stellt Euch vor, dass es 1940 wäre, und dass unter den gleichen Umständen wir von den Islamisten konfrontiert werden, wir wären in einem entgegengesetzten Lager. Das heißt, Boris Le Lay wird für die Armee aufstehen wollen, wenn ich dir sage, Leute wie ich, wir werden uns nicht bewegen. Lasst sie ihre Rechnung unter sich begleichen, dass die Republikaner und Demokraten ihre Rechnung mit den Islamisten begleichen, lasst sie sich gegenseitig so viel wie möglich töten! Dass es so viel Schaden geben soll wie möglich, das ist genau die Position von Stalin im Jahre 1940, der hoffte, daß sich Frankreich und Deutschland fuer viele Jahre gegenseitig schlachten würden, um schließlich aus dem Konflikt blutlos hervorzugehen, und dort würde Stalin mit seinen Panzern ankommen um alle in Einklang zu bringen.

Nun, ich glaube, dass dies die Position ist, die wir, die französischen Nationalisten, heute zwischen der Französischen Republik, ihren Polizisten und ihrem Militär und den Islamisten haben müssen: Wir müssen neutral bleiben. Man kann sich sogar leisten, eine kleine Vorliebe zu haben. Erst wenn die Französische Republik abgesetzt ist, abgeschafft, gefallen, können wir Französische Patrioten in Aktion treten, aber nicht vorher. Nicht vorher; sicher nicht vorher. Riskier unser Leben um die Republik zu retten? Wie Celine (Louis-Ferdinand) sagte, der das Spiel unserer Feinde verstanden hat, es wäre wirklich der letzte Unsinn! Und dann, um im Mittleren Osten, im Irak zu sterben, um den Krieg im Iran und den Krieg gegen Putins Rußland zu führen, Krieg in Libyen zu führen, Krieg im Kosovo gegen Serbien zu führen und in Afghanistan für die Interessen von Israel Krieg zu führen, es gibt nichts bloederes, dümmeres. Du musst wirklich ein dummes Goy (Vieh) sein, um diese Operationen zu beginnen, sich vorzustellen, Frankreich zu retten und den Westen zu verteidigen…

… Warum sollten wir in den Krieg ziehen zum Nutzen Israels, das uns ständig angreift? Vor allem durch das Kino, sehen wir es, alle die antichristlichen Filme werden von Juden gemacht. Die meiste Zeit, ich  habe einen 2 Stunden-Dokumentarfilm über das Thema gemacht, weis ich, wovon ich rede. Nehmen Sie all diese Filme, die die Entschuldigung der Blutvermischung, die Entschuldigung fur die Vielfalt, die Entschuldigung der Homosexualität, die Entschuldigung der Zerstörung der patriarchalischen Familie, sie sind immer Filme von Juden gemacht, in ihrer ungeheuren Mehrheit. Warum sollten wir diese Leute verteidigen? Israel ist nicht die Speerspitze des Westens im Nahen Osten; (T) das ist eine Rede, die typisch jüdisch ist…

… Also! Ich wiederhole es noch einmal, all diese Filme, all diese Propaganda auf Bildschirme geschüttet in unseren Kinos, auf unsere Fernsehbildschirme und im Radio und in der Presse verteilt, die Verteidigung der Offenheit für die Welt, das Verschwinden der Grenzen, eine Weltregierung, Zerstörung der patriarchalischen Familieneinheit, Entschuldigung der Homosexualität, alle diese Filme werden nicht von Muslimen gemacht, es sind Juden, die das alles uns in den Kopf stellen. Das sind jüdische Intellektuelle, jüdische Filmemacher, jüdische Schriftsteller, die das in unsere Köpfe stellen. Sollten wir in den Krieg ziehen um für sie zu sterben?! Um das zu verteidigen?! Aber besser sterben, um den Gay Pride zu verteidigen! Persönlich, das ist ueberhaupt nicht das Ziel der Nationalisten. Unser Ziel als Patrioten ist es, unsere Souveränität, unsere Autorität, auf unserem eigenen geschichtlichen Gebiet wiederzuerlangen.

Das ist unser Ziel! Es ist nicht zu sterben, um die Demokratie oder Israel zu verteidigen. Lass uns klar darueber sein, Ihr Ziel ist eschatologisch; es ist ein Religionskrieg. Sie wollen die Erde vereinen, sie erzählen es uns, und sie wiederholen es. Das Land zu vereinheitlichen, eine globale Regierung zu schaffen, und zu dieser Zeit, wenn alle Identitäten weg sind, wenn alle Rassen verschwunden sind, wenn die Religionen selbst verschwunden sind oder gemischt werden, wenn die große Mischung in Betrieb ist, dann aber die Juden, die ihre Identität ihre Rasse, ihre Sprache, ihre Kultur, bewahrt haben, werden zu dieser Zeit als das auserwählte Volk Gottes anerkannt werden. Das Judentum ist Schleppbücher:

Die Tora und der Talmud. Und durch das Lesen der Tora und des Talmuds, sehen wir, dass es ein rachsüchtiges und dominierendes Volk ist, das also einem rachsüchtigen Gott folgt, der ihnen die Herrschaft versprochen hat. Alles, was man braucht, ist Jesaja und Hesekiel zu lesen. Darüber hinaus ist die ethnische Säuberung kein Problem, und im Talmud ist klar, dass diese Herrschaft in einer von der Christenheit beherrschten Welt durch Wucher und Lügen erzielt wird. Und es giebt duale Ethik, das heißt, einen Nichtjuden nicht wie einen Juden zu behandeln, das heißt, das Recht zu haben, das heilige Recht zu haben, ihn anzulügen, von ihm zu stehlen, etc. Es Ist die Realität, also die klassische Realität, die bis 1945 herrschte, der allgemein geteilte Antisemitismus in der christlichen Welt, der orthodoxen Welt, in der muslimischen Welt, der weltlichen sozialistischen Welt, der weltlichen kapitalistisch bürgerlichen Welt verallgemeinert und verteilt. Antisemitismus ist universal. Ich erinnere Sie daran, dass diese Gemeinschaft eine Gemeinschaft von Hass ist, deren religiösesten Feste Massenmorden gedenken. Purim, Pesach, etc. Purim und Pesach sind die beiden wichtigsten jüdischen Feiertage. Sie sind in der Nähe der Zeit von Ostern. Ostern feiert die Liebe und das Opfer Jesu Christi für die ganze Menschheit. Purim feiert Hass und Mord an jüdischen Feinden…

Uebersetztung vom Amerikanischen bei germanvictims.com

ENGLISCHE UNTERTITEL AUF FRANZOESISCHEM VIDEO

https://archive.org/details/IslamAndTheWestTheClashOfCivilizationByHerveRyssen

SIEHE AUCH: WIR KAEMPFEN UM ZU SIEGEN-HORST MAHLER

Der-juedische-Extremismus-David_Duke.pdf

THE FULL ENGLISH TEXT TRANSCRIBED HERE:

This entry was posted in Deutschsprachig, France-Frankreich, Government Terror, Islam, Terror, Treason - Verrat. Bookmark the permalink.