Verborgenes Gesetz In America Alle Christen Zu Toeten-Judeplan-Dr. Day

…ZU DIESER ZEIT, VERLIEREN AMERIKANER IM MILITÄR DIE JESUS CHRISTUS EHREN ODER ERWAEHNEN AUF DER ARBEIT IHRE ARBEITSSTELLEN! DIE JUDEN MACHEN DIESE VERNICHTENDE ARBEIT GEGEN UNS GANZ LANGSAM DAMIT WIR ES NICHT MERKEN.  ZUERST NEHMEN SIE EINEN KLEINEN FINGER, DANN MEHR UND MEHR UND BALD DIE GANZE HAND. ZU DIESEM PUNKT IST ES DANN ZU SPÄT.

DER JÜDISCHE PLAN AMERIKANISCHE CHRISTEN ZU TÖTEN

Ich habe diese Information an President Trump gesandt. Mal sehen ob er antwortet. Er liest es wahrscheinlich garnicht. Aber trotzdem muss man versuchen.

#

Ausschnitte aus Radio Talk Show bei Dr. Lorraine Day mit Gastgeberin Diana Spingola, 14. Januar 2014

Auszug aus dem Audio – Volle Radio Vorprache Unten auf Englisch
… Spingola: Am 31. Januar 1991 stellte das Repräsentantenhaus einen Gesetzvorschlag vor, dann HJ Res. 104, zur Benennung vom 26. März 1991 als Bildungstag. Tatsächlich ein Tag, um den 89. Geburtstag von Rabbi Menachem M. Schneerson, dem eifrigen Führer der Lubavich-Bewegung, zu erkennen. Die Resolution war zur gleichen Zeit ein trügerischer Weg, die Noahite-Gesetze [Jüdisch-erfundene] zur Unterschrift als Gesetz für die USA einzuführen, mit dem die Regierung das amerikanische Volk kontrollieren kann, das Christentum beseitigen und alle Christen vernichten, und die übrigen „Heiden“ versklaven kann…
…Unser Gast heute ist Dr. Lorraine Day. Sie ist die Autorin des vor Kurzem veröffentlichten Buches “Who re-wrote the Bible” (Wer hat die Bibel umgeschrieben).  Ihre Heimseiten sind Drday.com  and Goodnewsaboutgod.com. Dr. Day, Wilkommen zu unserem Programm!”

…Dr. Day: Vielen Dank! … Sie wollen keine Christen … es geschieht gerade … wie in den Zeiten Christi, als die Pharisäer alle Christen auslöschen wollten, alles Christentum und Jesus Christus selbst. Wir betreten diese Zeut jetzt …

…Dr. Day: Das ist die große Kontroverse zwischen Christus und Satan … es ist der Kampf zwischen Christus und Satan für die Herzen der Menschen. Und Satan will verehrt werden. Er will, dass alle in der Welt ihn anbeten. Und die Illuminaten und diejenigen, die diese Gesetze erstellen, sind diejenigen, die für Satan arbeiten um das Christentum auszulöschen. Nun ist das Wichtigste zu verstehen, daß, wenn diese Dinge passieren, was wir heute diskutieren, dann zeigt es uns, daß Satan sich immer mehr aufregt. Er wollte eine neue Weltordnung, eine Weltregierung und eine neue Weltordnung Religion, eine Neues Zeitalter Religion, die tatsächlich Luzifer, nämlich Satan, anbetet schon um das Jahr 2000. Es ist jetzt 14 Jahre verzögert mit dem Plan, und Satan wird immer mehr aufgeregt, weil er weiß, besser als wir, wenn Christus zurückkommt. Jetzt weis niemand den Tag oder die Stunde, aber Jesus hat uns gesagt, daß wir uns um die Zeichen umsehen müssen … Es gibt immer mehr Gesetze um die Beseitigung des Christentums. Dann kommen wir zu der Erkenntnis, dass die Zeit Christi kommt.

…Spingola: Große Infiltration in allen Kirchen, und wir haben die 501 C Kirchengesetze (bedeutet gewisse  Steuergesetze die verbieten etwas gegen die Juden zu sagen wie es in der Bibel steht) und das hat es dem Gegner wirklich ermöglicht, zu übernehmen. Sie implantieren die Dinge in den Köpfen der Menschen … sie können nicht wirklich über Dinge in der Kirche sprechen, die wichtig sind. Und es hat die Kirchen wirklich marginalisiert … die USA, eine vermeintliche christliche Nation ist die militärisch aggressivste Nation auf dem Planeten, und das ist wirklich schlecht, und das soll nicht die zutiefst gehaltenen Ansichten des Glauben beeinträchtigen.

…Spingola: Im Jahr 1991, was absolut unbekannt ist, außer einer kleinen Minderheit des Volkes, verabschiedete der Kongress dieses schreckliche Gesetze, die Noahite Gesetze, und sie sind dabei, sie umzusetzen (anzuwenden). Also ich dachte, Sie könnten darüber reden, was das Gesetz sagt, was es impliziert…

Und ich sehe, dass es in einer kleinen Weise umgesetzt wird, dass es eine solche Verunglimpfung der Christen gibt. Und die Leute, die früher über Christenheit gesprochen haben, vor ein paar Jahrzehnten, die haben Angst darueber zu reden; jetzt wird wie ueber ein Geheimnis gesprochen …

…Dr. Day: Die Leute haben Angst, darüber zu sprechen daß sie Christen sind… die Leute haben Angst, etwas über die Juden zu sagen. Aber Wahrheit ist Wahrheit! Es gibt gute Leute in jeder Ethnischen Gruppe und es gibt schlechte Menschen in jeder Ethnie. Ich bin im Geschäft, wie Sie wissen, die Wahrheit zu fördern und Lügen zu entblößen. Sollen doch die Karten fallen, wo sie hinfallen. Aber jeder hat Angst …

…Spingola: Sie haben darüber gesprochen, dass es politisch falsch ist, über Juden in Amerika oder anderswo zu sprechen…
…Dr. Day: In den meisten Ländern ist es genauso, und wie sie das gemacht haben, die Art, wie sie das Volk programmiert haben, ist, daß sie sagen, “Oh, die Juden haben so viel gelitten.” Aber ich bin sicher, auf Ihrem Programm haben Sie Ihre Zuhörer über die Hoax des Holocaust aufgeklärt. Aber das ist die Art, wie sie versuchen, die Menschen mundtot zu machen. Jedoch, was die Juden den Deutschen nach dem Krieg antaten war schrecklich, denn ich bin sicher, dass Sie Ihre Zuhörer informiert haben…

…Und die Alliierten töteten noch viel mehr Menschen [Deutsche], weil die Juden während der Zeit des 2. Weltkriegs unser Land (U.S.A.) führten. Eisenhower war ein Jude. Das sagt er in seinem West Point Yearbook. (Westpoint Akadamie Jahrbuch). Und so war Eisenhower ein Jude, der sich als ein Nichtjude ausgab und vernichtete Millionen von Deutschen in Freiluft-Konzentrationslagern, wo es nur Zäune gab. Sie fütterten sie fast nichts und sie starben am Kältetod. Millionen von Deutschen! Aber sie machen die Leute mundtot, indem sie sagen: “Oh, die sechs Millionen, die sechs Millionen.”…

…Dr. Day: Lasst uns zu den Noahite Gesetzen zurückkehren. Die Noahite Gesetze haben nichts mit Noah zu tun, obwohl die Juden uns sagen, dass sie es tun … Nun, dann sagen sie, dass Gott die Noahite Gesetze an Adam gegeben hat. Nun, es gibt keine biblischen Beweise dafür. Es gibt keine biblischen Beweise für die noahitischen Gesetze in der Bibel überhaupt. Sie kommen aus dem jüdischen Talmud. Der jüdische Talmud ist das heiligste Buch, es ist eine Reihe von Büchern, über 100 Bücher. Es sind die heiligsten Bücher des Judentums. Aber sie wurden von Rabbinern geschrieben, die nicht mit Gott in Berührung kamen, und nicht nur das, sie haben keine Beziehung zur Wahrheit…

…Dr. Day: So hier ist, wie der ganze [Betrug] passiert ist. Im Jahr 1991, wie Sie gesagt haben, wurden diese Noahite Gesetze verabschiedet, um Nicht-Juden in Amerika zu kontrollieren. Sie sind angeblich für Heiden, was das Gleiche wie Nichtjuden sind. Alle Nicht-Juden. Es wurde „unter dem Radar“ [das bedeutet verborgen] gemacht, weil es in einen Gesetzentwurf [heimlich] eingebaut wurde, eine Resolution die für eine Geburtstagsfeier für Rabbiner Menachem Schneerson gewesen sein soll. Jetzt haben viele geglaubt, dass Schneerson ihr Messias ist. Und obwohl er jetzt tot ist, glauben sie, dass er auferstehen wird und als jüdischer Messias zurückkommt…

…Er war ein sehr wichtiger Rabbiner. Von den Noahite-Gesetzen wurde nichts erwähnt, und es wurde auch keine Erwähnung gemacht von diesem Gesetzentwurf, den Rabbiner Schneerson im regulaeren Repräsentantenhaus zu ehren. Und ich weiß das sicher, denn damals war mein Mann Mitglied des Repräsentantenhauses. Er war ein Kongressabgeordneter. Er war dort, anwesend, im Kongress, an diesem Tag. Dieser Gesetzentwurf wurde niemals auf den Tisch gebracht [zur Abstimmung vorgelegt]. Allen Kongressabgeordneten wurde am Ende des Tages gesagt, nach Hause zu gehen, denn es wird keine Stimmenabgaben mehr geben. Und dann, nachdem sie alle nach Hause gegangen waren, blieben 4 Kongressabgeordnete [anscheinend alle Juden] zurück, mit niemandem sonst dort, und unter dem Radar, gaben sie diesem Gesetzvorschlag “einstimmige Zustimmung”, damit also auf  keinen ihrer Namen hingewiesen werden musste daß sie dafür gestimmt haben. Immer wenn Sie  “einstimmige Zustimmung” hören, müssen Sie ihre Ohren spitzen und es Ihnen bewusst werden daß etwas Betrügerisches vorgeht. Also, natürlich war es einstimmige Zustimmung, weil alle anderen 400 plus Kongressabgeordnete weg waren, und es waren nur diese 4, die zurück blieben…

…Und was diese angebliche Geburtstagsfeier von Rabbi Schneerson wirklich war, ist die Noahite Gesetze als Grundlage unserer Zivilisation zu erzwingen. Nun, die Grundlage der amerikanischen Zivilisation sollten die 10 Gebote sein. Nun, die Noahite Gesetze, auf der Oberfläche, scheinen ziemlich unschuldig zu sein. Sie klingen gut Aber was man tun muss, ist sich zurück zum Talmud zu beziehen wo sie herkommen und herauszufinden, was diese Dinge WIRKLICH bedeuten. Jetzt schaue ich in diesen Artikeln nach einer wirklichen Formulierung aus den Noahite Gesetzen. Es gibt ungefähr 7 Noahite Gesetze und wieder kommen sie aus dem jüdischen Talmud. Und das Wichtige, über das wir heute reden werden, ist, DASS SIE GOETZENDIENST NICHT ERLAUBEN. Nun, das hört sich o.k. an, denn man soll nicht Götzen und all das anbeten. WAS DIE MENSCHEN ABER NICHT WISSEN, IST DAẞ DER JÜDISCHE TALMUD DEFINIERT DAß DAS ANBETEN VON JESUS CHRISTUS GOETZENDIENST IST (IDOLATRIE.)

SIE SAGEN, DASS FÜR JEDEN DER JESUS CHRISTUS ANBETET, DIE STRAFE DER TOD IST. UND  ZWAR, TOD DURCH KÖPFEN MIT DER GUILLOTINE… [Dr. Day sagt weiterhin in einem anderen Abschnitt dieser Unterhaltung, dass viele FEMA Konzentrationslager bestehen und sie Guillotinen haben.]

…HIER SIND [einige] NOAHIDE RECHTSVORSCHRIFTEN AUS DER ENCYCLOPEDIA DES JUDAISMUS:
# 1 Ziviljustiz – die Pflicht zur Festlegung der Rechtsordnung (jedoch, sie kontrollieren die Rechtsordnung)
# 2 Verbot der Blasphemie, die Lügen enthält (jedoch, im Judentum gehen sie in den Tempel, um das Kol Nidrio Gebet zu wiederholen, das sie von Betrug, Lügen und Stehlen, das sie im nächst kommenden Jahr begehen werden, unbestraft entbindet. Denn wenn sie vorschlagen, niemand darf lügen, das ist nur für nicht-Juden.)
# 3 Das Aufgeben des Götzendienstes. So hier ist es wo wir wachsam sein müssen. Die Leute sagen, gut, das hört sich gut an, aber man muss wissen, wie das im jüdischen Talmud definiert ist und daß es dort heißt, dass Jesus Christus ein Betrüger war, und sie haßten ihn und riefen nach seinem Tod.
Und sie sagen jetzt, daß Jesus in heißem Kot in der Hölle brennt. So steht es im Talmud. Es sagt, daß die Mutter Jesu eine Hure war. Sie sagen auch, daß “auch die besten aller nicht-Juden alle getötet werden sollten”…

…Die Menschen begreifen nicht, was in diesem Buch drin ist, weil  die Juden manchmal das Alte Testament die Torrah nennen, aber häufig, wenn sie Torrah sagen, beziehen sie sich tatsächlich auf den Talmud. Sie verwechseln diese Begriffe, um die Nicht-Juden zu verwirren  über was sie sprechen.

…Das Judentum wird nicht vom Alten Testament geleitet. Es wird von dem babylonischen Talmud regiert, der von den Pharisäern nach der Zerstörung von Jerusalem niedergeschrieben wurde und nachdem Jesus Christus gekreuzigt wurde. Das Christentum kam nicht aus dem Judentum hervor. Es gab keine Juden im Alten Testament. Im Neuen Testament gab es keine Juden. Das Wort Jude erscheint nirgendwo in der Bibel.

…Das Wort ist Judäer und es bezieht sich auf den Gott, den die Menschen angebetet haben. Wenn sie den Gott verehrten, der im Tempel von Jerusalem war, das war in Judäa, dann waren sie Judäer, im Vergleich zu den Völkern wo die Bibel sagt, daß sie Gott nicht kannten. Die Nationen waren die Heiden, die viele Götter verehrten. Die Judäer waren diejenigen, die einen wahren Gott anbeteten. Ein Grund, warum ich das Buch schrieb “Who re-wrote the Bible”  (Wer hat die Bibel umgeschrieben), ist, daß dies die Unterscheidung dessen war, wehn die Menschen als Gott verehrten. Aber indem sie es von Judäern oder Nationen oder Heiden zu Juden und nicht-Juden veränderten, versuchten sie, es zu einer Ethnie zu machen. Wie Sie wohl wissen, sind die Juden von heute nicht Abkömmlinge der Israeliten jener Tage.

…Wie Sie sagten, haben Leute, die sagen, daß sie heute Juden sind, absolut keine Verbindung zum Land des israelischen Staates. Sie haben keine ethnische Verbindung. Sie haben dort nichts zu suchen…

Transcribiert bei germanvictims.com – nur einige Auszüge – von der folgenden englischen Vorsprache:

Dr. Lorraine Day with Diana Spingola – radio talk:

https://archive.org/details/LawToKillChristiansDrDay20140106Spingola

This entry was posted in Armageddon, Chabad Lubavitch Jews, Christianity-Christentum, Deutschsprachig, Dr. Lorraine Day, Essential-Westentlich-Must know, Genocide, Red Thread-Roter Faden, Revisionists, Treason - Verrat and tagged , , , . Bookmark the permalink.