Offener Brief No. 3 An Den Praesidenten Der Vereinigten Staaten – Satanische Klagemauer

Aus mehreren Quellen wurde mir jetzt mitgeteilt, dass die Klagemauer in Israel eine satanische Mauer ist, die von einem satanischen Ritual angetrieben wird, naemlich dem hin und her Schaukeln um imaginären Sex mit einer satanischen weiblichen Kreatur zu haben. ES IST NICHT EINE HEILIGE WAND. DAS IST EINE LÜGE!
Maerz 4, 2017

https://www.whitehouse.gov/contact#page

Brief war auf English und wurde hier uebersetzt:

Sehr geehrter Herr Präsident,

Aus mehreren Quellen wurde mir jetzt mitgeteilt, dass die Klagemauer in Israel eine satanische Mauer ist, die von einem satanischen Ritual angetrieben wird, naemlich dem hin und her Schaukeln um imaginären Sex mit einer satanischen weiblichen Kreatur zu haben. ES IST NICHT EINE HEILIGE WAND. DAS IST EINE LÜGE!

Es wird am besten von Bruder Nathanael im Video unten ausgedrückt.
Ich hoffe Sie gehen nicht dorthin, oder Sie werden unwissentlich in eine Bindung mit Satan kommen?

Es ist nicht was ich sage, aber was der Forscher Texe Marrs sagt und viele andere.
Hier ist ein Video, das die Situation genauer erklärt.

Wir sind keine Juden. Wir sind Weiße, die aus dem großen Nordischen Volk kommen, das Mitleid für alle anderen Rassen hat; Manchmal ein bisschen zu viel, was zu unserer Zerstörung führt. Aber wir brauchen nicht die Rituale anderer Kulturen zu tun, um ihnen zu gefallen, und besonders nicht ihre satanischen Rituale.

Ich hoffe Sie verstehen, wie weitreichend es ist dieses Ritual zu tun oder nicht zu tun.

Sie koennen kein Christ sein (das oeffentliche Gebet von Ihrer Frau) und zugleich der satanischen Klagemauer Ehre schenken.

Gottes Segen, Mr. President.

Das Folgende wurde nicht im Brief des Praesidenten miteinbegriffen:

…Und dann kommt der Jude Karl Marx und sagt „Die Juden sind keine Menschen“. Das heißt er dreht es genau um. Die Juden im Talmud sagen „Nur die Juden sind Menschen und die Nichtjuden sind wie das Vieh“. Da kommt der Karl Marx also und sagt, völlig zu Recht „Die Juden sind keine Menschen“ und „die Aufgabe der Geschichte besteht darin, die Judenheit zur Menschheit zu emanzipieren“… Horst Mahler

…Und dann kommt ein Jude, Martin Buber, der in unserer Zeit, also in den 40-iger Jahren des vergangenen Jahrhunderts gelebt hat, der einen sehr goßen Namen hat, auch bei den Nichtjuden, und der sagt, schlicht und ergreifend  „Die Judenheit ist das Nein zum Leben der Völker“… Horst Mahler

…Und das sagt er nicht nur nebenbei, das sagt er in seinen Schriften zur Bibel. Diesen Satz spricht er so aus „Wir Juden geben vor das Absolute, also Gott, zu lehren aber wir lehren nur das Nein zum Leben der Völker“, und dann berichtigt er sich und sagt „Nein, wir SIND das Nein zum Leben der Völker!“… Horst Mahler

This entry was posted in Christianity Christentum, Deception, Deutschsprachig, Donald Trump, Jews-Juden, Occult and tagged . Bookmark the permalink.