Praesident Trumps Amtantrittsrede – CNN

…Jede Entscheidung über Handel, Steuern, Einwanderung, und Außenpolitik wird den amerikanischen Arbeitern und amerikanischen Familien zugute kommen. Wir müssen unsere Grenzen vor den Verwüstungen schützen dass andere Länder unsere Produkte herstellen, unsere Unternehmen stehlen und unsere Arbeitsplätze vernichten. Der Schutz wird zu großem Wohlstand und Kraft führen…

*

Präsident Donald Trump, Sie wissen die Wahrheit ueber den Holohoax, denk ich mir. Sagen sie es der ganzen Welt! Wir brauchen einen tapferen Mann. Und Sie sagten Sie sind ein Deutscher. Ein Deutscher mit der groessten Macht. Sagen sie es doch! Diese fiesen Juedischen Schmarotzer werden Ihnen sonst jeden Tag im Nacken sitzen!

*

Ist “Kauf Amerikanisch” ein Vernichtungsplan fuer Deutschland, das Exportland?”

Und hier in den USA kriegen Deutsche dann keine Arbeit mehr?

Deutsche koennen dann hierher garnicht auswandern? Aber, die Dritte Weltler und Kommunisten vom Osten als Soeldner werden heimlich eingeschleusst, Woche fuer Woche, Zehntausende und Aberzehntausende. Wahrscheinlich als Beschuetzter der Elite falls es zum Aufstand kommen sollte.

Wo kaufen Sie dann denn die Waffen fuer die laufenden Kriege, wenn nicht im Ausland? Und die Drogen? In Amerika?

#

Bei Präsident Donald Trump

20. Januar 2017

“Oberrichter Roberts, Präsident Carter, Präsident Clinton, Präsident Bush, Präsident Obama, Mitbuerger  und Menschen der Welt: Danke.

Wir, die Bürger Amerikas, sind jetzt in einer großen nationalen Anstrengung verbunden, um unser Land wieder aufzubauen und sein Versprechen für alle unsere Leute wieder herzustellen. Gemeinsam werden wir den Kurs von den Vereinigten Staaten und der Welt [admin: der ganzen Welt ist ja eine Anmassung, aber leider Wahrheit!]  für die kommenden Jahre bestimmen. Wir stehen vor Herausforderungen. Wir werden Nöte konfrontieren. Aber wir werden es schaffen.

Alle vier Jahre versammeln wir uns auf diesen Stufen, um die ordnungsgemäße und friedliche Machtübertragung durchzuführen. Wir sind Präsident Obama und der First Lady Michelle Obama dankbar für ihre großzügige Hilfe während dieses Übergangs. Sie waren großartig.

Die heutige Zeremonie, jedoch, hat eine ganz besondere Bedeutung, denn heute übertragen wir nicht nur die Macht von einer Administration zur anderen, oder von einer Partei zur anderen,

sondern wir transferrieren Macht von Washington, D.C. und geben sie Ihnen, dem amerikanischen Volk, zurück.

Zu lange hat eine kleine Gruppe in Capitol Hill die Früchte der Regierung geerntet, während das Volk die Kosten getragen hat. Washington blühte, aber das Volk hatte keinen Anteil an seinem Reichtum. Politiker waren erfolgreich, aber die Arbeitsplätze gingen ins Ausland, und die Fabriken wurden geschlossen.

Das Establishment schützte sich selbst, aber nicht die Bürger unseres Landes. Deren Erfolge waren nicht Ihre Erfolge; deren Triumphe waren nicht Ihre Triumphe; Und während diese auf Capitol Hill feierten, gab es wenig zu feiern für die sich abrackernden Familien überall in unserem Land.

Das ändert sich alles – und es beginnt gleich hier und jetz, denn dieser Moment ist Ihr Moment.  Er gehört Ihnen. Er gehört allen die heute hier versammelt sind und jedem kreuz durch Amerika die zusehen. Das ist Ihr Tag. Das ist Ihre Feier. Und dieses Land, die Vereinigten Staaten von Amerika, ist Ihr Land.

Was wirklich wichtig ist, ist nicht welche Partei unsere Regierung kontrolliert, sondern ob unsere Regierung vom Volk kontrolliert wird. Der 20. Januar 2017 wird als Tag in Erinnerung bleiben an dem das Volk wieder die Herrscher dieser Nation wurden. Die vergessenen Männer und Frauen unseres Landes werden nicht mehr vergessen bleiben.

Jeder hört Euch jetzt zu. Ihr seid in zehnfachen Millionen gekommen um Teil einer historischen Bewegung zu werden, wie sie die Welt noch nie zuvor gesehen hat. Im Mittelpunkt dieser Bewegung steht eine ausschlaggebende Überzeugung: dass eine Nation existiert, um ihrem Volk zu dienen.

Amerikaner wollen großartige Schulen für ihre Kinder, sichere Nachbarschaften für ihre Familien und gute Arbeitsplätze für sich. Das sind einfache und vernünftige Forderungen eines rechtschaffenen Volkes.

Aber für zu viele unserer Bürger existiert eine andere Realität: Mütter und Kinder leben in Armut ‘gefesselt’ in unseren Innenstädten; Verrostete Fabriken liegen zerstreut wie Grabsteine ​​über der Landschaft unserer Nation; Ein Bildungssystem das reichlich Bargeld hat, das aber unsere jungen und schönen Studenten das Wissen vorenthält; und die Kriminalität, Banden und Drogen, die zu viele Leben  genommen und unserem Land so viel unrealisiertes Potenzial geraubt haben.

Diese Vernichtung des Amerikanischen Volkes hört hier auf und gleich jetzt.

Wir sind eine Nation – und deren Schmerz ist unser Schmerz. Deren Träume sind unsere Träume; Und deren Erfolg wird unser Erfolg sein. Wir teilen ein Herz, eine Heimat und ein glorreiches Schicksal.

Der Amtseid den ich heute leiste ist ein Treueeid gegenüben allen Amerikanern.

Seit vielen Jahrzehnten haben wir ausländische Industrie auf Kosten der amerikanischen Industrie bereichert. Wir subventionierten die Armeen anderer Länder, während wir es traurigerweise zuließen, dass unser eigenes Militär abgebaut wurde. Wir haben die Grenzen anderer Nationen verteidigt und uns geweigert unsere eigenen zu verteidigen; Wir gaben Billionen Dollar Übersee ausgegeben, während Amerikas Infrastruktur auseinanderfiel und verfaulte.

Wir haben andere Länder reich gemacht während der Reichtum, die Stärke und das Vertrauen unseres Landes hinter dem Horizont verschwunden sind. Eine nach der anderen machten unsere Fabriken zu und verließen unsere Ufer, mit nicht einmal einem Gedanken an unsere Millionen und Abermillionen von zurückgelassen amerikanischen Arbeitern.

Unserem Mittelstand wurde der Wohlstand entrissen und dann über die ganze Welt verteilt. Aber das ist die Vergangenheit. Und jetzt schauen wir nur in die Zukunft. Wir die uns hier versammelt haben, wir erteilen heute ein neues Dekret gehört in jeder Stadt, in jeder fremden Hauptstadt und in jeder Machthalle.

Von diesem Tag an, wird eine neue Vision unser Land regieren.

Von diesem Moment an wird es “Amerika Zuerst” sein.

Jede Entscheidung über Handel, Steuern, Einwanderung, und Außenpolitik wird den amerikanischen Arbeitern und amerikanischen Familien zugute kommen. Wir müssen unsere Grenzen vor den Verwüstungen schützen dass andere Länder unsere Produkte herstellen, unsere Unternehmen stehlen und unsere Arbeitsplätze vernichten. Der Schutz wird zu großem Wohlstand und Kraft führen.

Ich werde für Sie mit jedem Atemzug in meinem Körper kämpfen – und ich werde Sie niemals im Stich lassen.

Amerika wird wieder anfangen zu gewinnen und gewinnen wie nie zuvor.

Wir werden unsere Arbeitstellen zurückbringen. Wir werden unsere Grenzen zurückbringen. Wir werden unseren Wohlstand zurückbringen. Und wir werden unsere Träume zurückbringen.

Wir werden neue Straßen bauen, und Autobahnen und Brücken, und Flughäfen und Tunnel und Eisenbahnen überall in unserer wunderbaren Nation.

Wir werden unsere Leute wegholen von der Armutshilfe und ihnen Arbeit geben im Wiederaufbau unseres Landes mit amerikanischen Händen und amerikanischer Arbeit.

Wir werden dabei zwei einfache Regeln befolgen: Kaufe amerikanische Produkte, und stelle amerikanische Arbeitskräfte ein.

Wir werden Freundschaft und Wohlwollen mit den Völkern der Welt anstreben – aber wir tun dies mit dem Verständnis, dass es das Recht aller Nationen ist, ihre eigenen Interessen zuerst zu vertreten.

Wir wollen unsere Art zu leben niemandem aufdrängen. Sie soll anstatt ein leuchtendes Beispiel sein fuer jedermann uns zu folgen.

Wir werden alte Bündnisse ausbauen und neue bilden – und die zivilisierte Welt gegen den radikalen islamischen Terror vereinen, den wir vollständig vom Antlitz der Erde vernichten werden.

Das Grundgestein unserer Politik wird eine totale Treue zu den Vereinigten Staaten von Amerika sein, und durch unsere Loyalität zu unserem Land, werden wir unsere Loyalität zueinander wieder entdecken.

Wenn Ihr Euer Herz zum Patriotismus öffnet, dann gibt es keinen Raum für Vorurteile. Die Bibel sagt uns: “Wie gut und schön es ist, wenn das Volk Gottes in Eintracht lebt.”

Wir muessen frei aussprechen was wir denken, unsere Meinungsverschiedenheiten ehrlich diskutieren, aber immer Solidarität suchen.

Wenn Amerika einig ist, ist Amerika absolute unaufhaltsam.

Da sollte es keine Angst geben  – wir sind beschützt und wir werden immer beschützt sein. Wir werden durch die großen Männer und Frauen unseres Militärs und der Polizei beschützt, und, am allerwichtigsten, wir sind von Gott beschützt.

Und schließlich, wir müssen groß denken und noch größer träumen.

In Amerika verstehen wir, dass eine Nation nur so lange lebendig ist, wie sie Ziele hat. Wir akzeptieren keine Politiker mehr, die nur reden und nicht handeln. Die ständig klagen, aber nie etwas gegen Missstände tun.

Die Zeit für hohlen Phrasen ist vorbei. Jetzt kommt die Stunde der Tat.

Lassen Sie sich von keinem sagen, dass etwas unmöglich ist. Keine Herausforderung ist dem Herzen, Kampf, und Geist des Amerikanischen Volkes gewachsen.

Wir werden nicht versagen. Unser Land wird gedeihen und wieder erfolgreich werden.

Wir stehen am Beginn eines neuen Jahrtausend, bereit, die Mysterien des Weltraums zu entschlüsseln, die Erde von dem Elend der Krankheiten zu befreien und die Energien, Industrien und Technologien der Zukunft zu nutzen.

Ein neuer Nationalstolz wird unsere Seelen rühren, unsere Vision erheben und unsere Spaltungen heilen.

Es ist an der Zeit, sich an eine alte, niemals vergessene Soldatenweisheit zu erinnern: Ganz egal ob wir schwarz sind oder braun oder weiß – wir bluten alle das gleiche rote Blut der Patrioten. Wir genießen alle die gleichen glorreichen Freiheiten, und wir grüßen alle die gleiche, großartige amerikanische Flagge.

Und egal, ob ein Kind in einer Zersiedelung von Detroit oder auf der windgepeitschten Prärie Nebraskas geboren wird –  sie schauen auf in den gleichen Nachthimmel, sie füllen ihr Herz mit den gleichen Träumen, und sie empfangen ihren Lebensatem vom selben, allmächtigen Schöpfer.

Deshalb, an alle Amerikaner in Städten nah und fern, klein und groß, von Gebirge zu Gebirge und von Ozean zu Ozean, hört diese Worte:

Ihr wird niemals wieder ignoriert werden.

Ihre Stimme, Ihre Hoffnungen und Ihre Träume werden unser amerikanisches Schicksal bestimmen. Und Euer Mut und Güte und Liebe werden uns ewig den Weg leiten.
Gemeinsam werden wir Amerika wieder stark machen.
Wir werden Amerika wieder wohlhabend machen.
Wir werden Amerika wieder stolz machen.
Wir werden Amerika wieder sicher machen.
Und ja, zusammen werden wir Amerika wieder großartig machen. Danke. Gott segne Euch. Und Gott segne Amerika!”

Vom Amerikanischen übersetzt bei germanvictims.com

Quelle:

http://edition.cnn.com/2017/01/20/politics/trump-inaugural-address/

This entry was posted in Deutschsprachig, Donald Trump, USA. Bookmark the permalink.